Skip to main content

Finde die richtige Aufbewahrungsbox für jeden Zweck ✔

Coffee-to-go-Becher – Was zeichnet den perfekten Thermobecher aus

coffee to go becherCoffee to go macht hierzulande etwa ein Drittel des Kaffeeumsatzes aus. Unterwegs einen Kaffee schlürfen wird immer beliebter. Knapp 3 Milliarden Einwegbecher fallen so jährlich an. Und damit 40.000 Tonnen Abfall, die meist neben den überquellenden Mülleimern oder sonst wo entsorgt werden müssen. Deckel und Umrührer zerfallen in kleine Plastikteilchen, ein Recycling der beschichteten Becher ist unrentabel.

Coffee-to-go-Becher wird zum Coffee-to-go-again-Becher

Neben der Umweltproblematik haben diese Kaffeebecher-to-go weitere Nachteile. Sie sind weder dicht, noch isolieren sie richtig. Überschwappender Kaffee und heiße Finger sind normal.coffee to go becher

thermobecher coffee to go againImmer mehr Kaffeeketten und Bäckereien schließen sich der Münchner Initiative Coffee to go again an und akzeptieren mitgebrachte Thermobecher. Einige Kaffeeausschenker gewähren sogar einen Rabatt.

So ein Mehrwegbecher hat bereits nach 40 Wiederbefüllungen eine bessere Energiebilanz als der Pappbecher.

Auch hygienisch ist er unproblematisch, die gesundheitlich unbedenkliche Keimbelastung entspricht der von Kaffeemaschine und deren Wasserbehälter.

Es spricht viel für den den Kauf eines Thermobechers, doch nicht jeder hält, was er verspricht.

Thermobecher: worauf du beim Kauf achten musst

Der ideale Coffee-to-go-Becher

  • ist dicht, in jeder Lage
  • ist leicht zu handhaben, ohne Fummelei und einhändig
  • hält die Temperatur im Inneren für längere Zeit
  • ist aus unbedenklichem Material, das keinen Geschmack abgibt
  • ist stand- und bruchsicher
  • ist leicht zu reinigen.

Coffee-to-go-Becher: die Dichtigkeit

Ein einfacher Plastikbecher, bei dem der Deckel nur aufgesteckt wird, ist  nur in stehender und ruhiger Position dicht. Optimal ist ein Thermobecher mit luftdichtem Verschluss und auslaufsicherem Trinksystem. Bewährt haben sich hier Schraubdeckel aus Silikon oder Polypropylen, deren 100 % Luftdichtigkeit auch förderlich für den Geschmack des Kaffees ist.

Bei den Trinksystem gibt es verschiedene Ausführungen, von der einfachen Lasche, die über das Trinkloch geschoben wird, bis hin zum komplexen Druckknopf-Verschluss. Dieser verhindert sowohl die Pfützenbildung nach dem Trinken als auch das versehentliche Öffnen während des Transports. Bei der gängigen Variante verschließt eine Lasche die Trinköffnung und rastet außerdem am Deckel ein.

Coffee-to-go-Becher: die Handhabung

Der Becher sollte nicht nur gut in der Hand liegen, sondern auch ohne großes Nachdenken bedienbar sein. Wichtige Fragen vor dem Kauf sind:

  • ist die Trinköffnung mit einer Hand / einem Finger zu öffnen und zu schließen
  • ist klar erkennbar, ob der Becher geschlossen ist

Ebenso so wichtig ist, wie bequem es sich trinken lässt. Tröpfelt der Kaffee, schwallt er heiß heraus oder kann genussvoll getrunken werden. Muss die Trinköffnung erst lange gesucht werden oder ist sie klar erkenntlich?

Coffee-to-go-Becher: die Isolierung

Bei einfachen Bechern ist ein innerer Becher lediglich in eine äußere Hülle gesteckt, das isoliert kaum, führt zu heißen Fingern und löst sich mit der Zeit voneinander.

Besser ist ein doppelwandiger Becher mit Vakuum dazwischen. Als Material bietet sich hier besonders Edelstahl an. Gut verarbeitet hält es den Kaffee mindestens 1 Stunde, meist mehr als 3 Stunden heiß.

Coffee-to-go-Becher: das Material

Becher aus Kunststoff sind günstig und bruchsicher. Die Nachteile des Materials: es verzieht sich in der Spülmaschine, isoliert kaum, enthält oft den Weichmacher BPA und gibt gerne ein Geschmäckle an das Getränk ab.

Doppelwandige Coffee-to-go-Becher aus Edelstahl und Porzellan isolieren bei guter Verarbeitung erheblich besser und sind spülmaschinenfest.

Porzellanbecher sind nicht bruchfest und daher eher für einen festen Standort geeignet.  In der Regel sind Porzellanbecher hübsch anzusehen, aber schlecht verarbeitet. Oft ist das Druckausgleichloch in der Außenwand nicht versiegelt oder der Deckel aus minderwertigem Kunststoff.

Gut verarbeitete Becher aus Edelstahl sind bruchsicher, langlebig und geschmacksneutral aber nicht ganz so günstig.

Fazit – Coffee-to-go-Becher:

Die Anschaffung eines doppelwandigen Edelstahl Thermobechers lohnt sich nicht nur aus Gründen der Müllvermeidung. Mit Schraubdeckel und gescheitem Trinksystem wirst du dir nie wieder die Finger verbrühen oder deine Kaffeeleidenschaft auf Kleidung oder wichtigen Unterlagen dokumentieren.

Details zu den besten Coffee-to-go-Bechern gibt es hier:

Modell Preis
1 Contigo Thermobecher - Kaffeebecher to go Bestseller Contigo Thermobecher West Loop – Coffee to go Becher

28,99 € 34,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailskaufen bei
2 thermobecher objektiv Thermobecher Objektiv – coffee to go Kamerabecher

14,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailskaufen bei
3 Emsa Thermobecher coffee to go becher Bestseller Emsa Thermobecher Travel Mug: 360 ml Coffee to go Becher

ab 15,99 € 24,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailskaufen bei
4 Simpsons Thermobecher – Duff beer/coffee to go

15,49 € 17,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailskaufen bei